Samstag, 1. November 2014

Eine andere Variante...

ähnlich wie beim Laternenbasteln habe ich auch noch ausprobiert. Dazu habe ich Folie hinter die Ausschnitte geklebt und dann die Stanzteile wieder eingefügt, sonst wäre da nur ein riesiges "Loch".Die Stanzen sind von memorybox und papertreyink. Leider kann man nicht sehen, das die Teile aus braunem Glitzerpapier gestanzt sind.
 
 
Also, ich kann mich nicht so recht entscheiden, welche der beiden schöner aussieht. Was meinst Du?
Liebe Grüße Conny

Freitag, 31. Oktober 2014

Lichttüte die zweite

na ja zumindest die, die ich hier zeige. Es stehen schon etliche von diesen Tüten bei uns herum, herbstlich mit Blättern, einige Kürbisgesichter etc. Diese Tüte habe ich für meinen Mann gewerkelt. Auf der Arbeit sind Kerzen nicht erlaubt, die vergangen Jahre gab es Gestecke mit Lichterkette, jetzt sollte etwas anderes her: die Lichtertüte.


Dieses Mal habe ich die Maße so gewählt, dass ich die schönen Stanzen von memorybox durchkurbeln konnte. Die Tüte ist 15cm breit und 10 cm tief. Ein paar Stempel durften auch nicht fehlen, die schönen von Alexandra Renke, mit versamark gestempelt und mit Goldpulver eingepinselt.
Na, da habe ich es ja doch noch geschafft einen Eintrag im Oktober zu schreiben *grins*.
Danke für Eure zahlreichen Besuche und lieben Kommentare.
Ein schönes Wochenende wünscht Dir
Conny

Freitag, 26. September 2014

Mal wieder ein Eintrag.....

meine Güte, wie die Zeit vergeht. Der Monat fast rum und noch nicht gepostet. Aber der Garten war mir wichtiger, Büsche rausgerodet, neue Beete angelegt, geschnippelt und gestutzt...
Heute zeige ich Dir eine Lichttüte, mit der Cameo ausgeschnitten. Um diese Dinger bin ich in meinem Lieblingsbuchladen immer herumgeschlichen, aber der Preis, naja. Mit der Bigshot wäre es auch gegangen, aber da war die Breite das Problem.

Das ist erst der Prototyp, aber ich denke, dass ich die Tüte so verschenken werde. Neben der Cameo habe ich noch die Stempel von Alexandra Renke benutzt.
Na, dann werde ich mal gleich noch ein paar von den Tüten schneiden lassen.
Ich wünsche Dir ein schönes, sonniges Spätsommerwochenende.
LG Conny

Freitag, 22. August 2014

Heute für Dich: Außenansichten....

da sich heute erst die Mädels das Album ansehen konnten, wollte ich nicht schon zu viel verraten und zeige jetzt den Einband.
 Da ich so einige Extras wie Zeugnisse, Urkunden etc. eingebaut habe, ist es mal wieder ein Wälzer geworden, da mußte ein Verschluß her. Das Band ist durch den Perlmuttknopf gefädelt, zieht man den Knopf nach oben, verlängert sich das Band zum Öffnen.

Als Schmuck habe ich Perlen und goldene Metallpailetten auf einem dünnen Draht aufgefädelt (oh, das Bild liegt ja auf der Seite ) . Maße des Albums 8,5 x 8,5 inch.
Für mich war es bald schwieriger den Einband zu gestalten als die Seiten. Ich war schon drauf und dran, neue Graupappe zu beziehen, weil es mir immer noch nicht gefiel. Aber eine Nacht drübergeschlafen, neue Deko geschnitten, gestanzt,gefädelt, immer wieder anders arrangiert.... Das war es dann, so sollte es sein.
Das war es erst einmal, jetzt verabschiede ich mich ins Wochenende.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht
Conny

Dienstag, 19. August 2014

Geschafft....

heute ist mein Album mit den alten Fotos endlich fertig geworden. Ich bin sehr zufrieden und finde, dass es mir sehr gut gelungen ist. Hier noch einige Seiten, die mir besonders gut gefallen. Zum Einen die Hochzeit meiner Eltern. Auf der Seite habe ich den Handschuh meiner Mama verewigt und die Tageszeitung im Miniformat.

Von meinem Papa hatte ich noch ein altes Zeugnis gefunden. Als Hintergrund habe ich Seiten aus einem Duden genommen (war schwer, das Buch zu töten), aber es paßte so gut.
Von meinem Vater habe ich riesengroße Plattensammlung, teilweise noch mit Schellack. Für eine Platte habe ich eine "Halterung" gewerkelt. Die Mädels sollen später einmal sehen, was der Opa so allles gemacht hat. Ich habe einige Abende drangesessen und habe aufgeschrieben, was mein Vater so an alten Geschichten erzählt hatte... Leider haben wir vorher nie darangedacht, dass Papa das ja alles viel besser hätte aufschreiben können.

So nun noch eine Lieblingsseite von mir:

Jetzt kann die Zigarrenkiste weg, die Fotos sind alle verscrappt. Was sagst Du zu den Ausschnitten?
Ich möchte mich bei allen bedanken, die auf meinem Blog vorbeischauen, danke für die lieben Kommentare,
danke an Doris, die immer ein nettes Wort für mich übrig hat.
Jetzt muss nur noch das Wetter besser werden, der Garten wartet...
LG Conny

Montag, 11. August 2014

Hochzeit Annodazumal....

so, hier wie versprochen, die Seite mit dem Hochzeitsfoto meiner Großeltern.


Da das Foto einen Braunstich hat, war wohl so vor 94 Jahren,habe ich auch Brauntöne für die Seite gewählt.
Ich habe sogar die altdeutsche Schrift im Netz gefunden, mit der ich das Kärtchen beschriftet habe, damit man auch noch weiß, wer das eigentlich ist. Als kleine Deko habe ich ein Päckchen "Liebesbriefe" angebracht.  Obwohl: mein Opa war wohl eher nicht der Typ, der Liebesbriefe geschrieben hat :)).
LG und eine schöne Woche wünscht
Conny

Sonntag, 10. August 2014

Blumiges...

heute zeige ich einige Fotos von unseren Blumen auf der Terrasse. Zum Glück habe ich die Fotos gestern gemacht, heute ist vom starken Wind alles zerpflückt.

Für morgen habe ich schon etwas vorbereitet. Ich werkel gerade an einem neuen Album, in dem die alten Fotos von meinen Großeltern, Jugendbilder meiner Eltern usw. einen schönen Aufbewahrungsort finden sollen. Momentan liegt so einiges unsortiert in einer Zigarrenkiste. Das geht ja gar nicht.
Vielen Dank für Eure zahlreichen Besuche und die lieben Kommentare.
Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht
Conny

Donnerstag, 31. Juli 2014

Es ging mir schwer...

von der Hand, ein Buch zerschneiden, das geht ja eigentlich gar nicht. Aber ich habe es doch gemacht, ich habe ein Buch zerschnitten. Jetzt haben wir einen Dekoapfel, der irgendwie eher wie ein Kürbis aussieht.
Meine Tochter hat zwar mit mir geschimpft, hat aber auch "habenwill" gerufen.


Lieben Gruß, macht es hübsch
Conny

Freitag, 25. Juli 2014

Luftballons

Luftballons, die irgendwann einmal auch Luftabons hießen, lasse ich auf Deinem kleinen Geschenk fliegen.

Eine Kleinigkeit für Dich, du weißt schon wofür. Wir sind mächtig stolz auf Dich.


Und das verbirgt sich in der Verpackung: ein Büchertagebuch.
Hier erst einmal die Hülle, die ich um das Büchlein gebastelt habe. Da kam gleich die Stanze "office supplies" zum Einsatz.
 Hier nun das Buch, bei der ich die Bindung aus Silke´s WS gearbeitet habe. Die Buchstaben sind mit Modellierpaste gemacht.

 Hier eine Seite aus dem Innenleben, der Stempel und die Ausstanzung sind vonKesi´art.
Jetzt hat die Leseratte ca. 25 Seiten, auf denen gelesene Bücher beurteilt werden können. Dazwischen habe ich Seiten mit passenden Sprüchen zu Büchern eingearbeitet.
Vielen Dank für Eure zahlreichen Besuche.
Ein schönes Wochenende wünscht
Conny

Mittwoch, 16. Juli 2014

Eine Kleinigkeit.....

hatte ich für Silke zum WS mitgenommen. Letzte Woche hatten wir ja Regen satt, da war die Sonnenblume die richtige Wahl :). Der Renke-Stempel natürlich auch.


Und hier noch ein kleines Foto von meinem Hauswurz. Die Kiste hatte ich irgendwo im Garten unbeachtet liegengelassen. Doch zu meiner Freude: das Ding blüht. Jetzt hat der Hauswurz einen Ehrenplatz auf der Terrasse, aber seht selbst.
Ich wünsche Euch eine schöne Restwoche und ein noch schöneres Wochenende
liebe Grüße
Conny

Samstag, 28. Juni 2014

Hier die Fotos aus dem maritimen Minialbum

so, der Geburtstag ist gefeiert, die Geschenke sind ausgepackt, da kann ich einige Seiten aus dem Minialbum zeigen.

Hier habe ich das Foto auf Stoff ausgedruckt. Wie gut, dass ich nichts wegwerfe, das waren einmal Stoffbögen um Barbieklamotten auszudrucken und zu schneidern.
Nur gut, dass ich mir diese Stempel von inkystamps gekauft habe, die sind so schön und passen super zu dem Thema Urlaub, Sonne, Sand und Meer.

Hier habe ich mit Schablonen von memorybox und Heindesign den Hintergrund gestaltet. Die tollen Panpastells haben ihr übriges getan.
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende mit hoffentlich nicht zu viel Regen...
Liebe Grüße Conny

Donnerstag, 19. Juni 2014

Wie beim "Doppelten Lottchen"

kam es mr eben bei meiner Blogrunde vor. Schaut mal was Lisa schönes eingestellt hat, Sie hat ein tolles Blogcandy.
Und seht mal, was ich heute zu zeigen habe:

Das Minialbum, gefüllt mit Fotos vom letzten Urlaub, werde ich meinem Mann zum Geburtstag schenken. Da er hier nicht vorbeischaut, kann ich es ja schon zeigen, sonst heißt es dann, ich hätte das gute Teil abgekupfert. Aber es ist ja schon verrückt, das die beiden fast total gleich aussehen. Das Papier ist vom Steckenpferdchen.
Einen Teil des Innenlebens werde ich dir später zeigen.
Ganz lieben Gruß
Conny

Samstag, 31. Mai 2014

Die "Föhrien" sind leider.....

viel zu schnell vorbeigegangen. Der Urlaub war wunderschön, Sonne satt, Fahrradtouren ohne Ende... Wir waren wieder einmal auf "unserer" Insel FÖHR. Sie läßt uns einfach nicht los, mindestens  einmal im Jahr zieht es uns dothin. Die Reisezeit war gut gewählt, hier zuhause war ja eher Herbstwetter. Wir wurden 2 Wochen von der Sonne verwöhnt, es war richtig warm dort. Einige Waghalsige waren sogar in der Nordsee schwimmen. 14 Grad Wassertemperatur waren mir aber etwas zu wenig.



Dieses Mal habe ich "andere" Fotos geschossen, so wie diese beiden, aber  auch schöne Hauseingänge, Reethäuser usw. Diese Bilder, Strandgut und Reet werde ich in einem Minibuch verewigen, aber nur für mich. :))
Einen schönen Sonntag wünscht
Conny

Mittwoch, 14. Mai 2014

Eine kleine Spielerei....

beim Minialbum mit photoscape. Das Geburtstagskind farblich hervorgehoben und die Farbe im LO nochmals benutzt. Ich muss sagen, dieses ist meine Lieblingsseite.

Danke fürs Vorbeischauen und die lieben Kommentare. Bis bald
LG Conny

Freitag, 9. Mai 2014

Noch ein paar Ansichten

aus dem Album, bei dem ich dummerweise vergessen habe, den Einband zu fotografieren. :(
Im Album gibt es einige "bewegte Elemente",wie dieses z.B.,  wenn man am Bindfaden zieht.....

kommt das zum Vorschein: Kindergartenzeit- schönste Zeit

Und hier das Lieblingsfoto vom Papa :))

Das ist dann die letzte Steigerung von "ich kann alleine essen". BBQ in den USA. Sieht doch schon ganz anständig aus.
Mit diesen Ansichten verabschiede ich mich ins Wochenende.
LG und ein schönes Wochenende wünscht
Conny

Donnerstag, 8. Mai 2014

Happy birthday Lisa

alles Liebe zum 20. Geburtstag. Als kleine Erinnerung an Deine ersten 20 Lebensjahre, habe ich auch Dir ein Minialbum gemacht.

Hier ist es
Nur gut, dass ich es nicht schon angekündigt habe. Lisa, die eigentlich den blog nicht besucht, hatte in den letzten Tagen immer mal wieder nachgesehen ;)
Ich wünsch Euch eine schöne Zeit.
LG Conny

Montag, 28. April 2014

12tel Blick

angesteckt von Doris, habe ich auch angefangen einmal im Monat ein Foto von der selben Stelle zu machen.
Das ist am Samstag aufgenommen.

....und als Vergleich letzten Monat, unglaublich, was in nur 4 Wochen passiert ist.
Hier ist das Gerätehäuschen noch gut zu sehen.
Der Garten spielt verrückt: die letzten Tulpen blühen, dazu kommen aber auch Rhododendron, Clematis und eine Rose fängt bald an zu blühen. So etwas habe ich noch nicht erlebt. Na ja, einmal ist immer das erste Mal.
Eine tolle Idee einmal im Monat diese Fotos zu machen, danke an Doris und lieben Gruß
LG Conny

Montag, 3. März 2014

Minialbum , die zweite und letzte

heute zeige ich nur eine Kleinigkeit, eine Zusammenstellung. Im Minialbum habe ich eien Seite/Tüte mit Kleeblättern eingefügt, die ersten Schreibversuche, ein bestempelter Reiseanhänger, eine Seite als Filefolderkarte mit dem punchboard gewerkelt...

Die Reiseseiten fangen so an:
Und zu guter letzt eine von mehreren gestempelten Büchereikarten.
Hier noch einmal die filefolderkarte von innen:
Der größte Teil der Buchseiten ist mit Stempeln von papertreyink gearbeitet, die passen wie die Faust aufs Auge und die Papiere von mme ebenso.
Vielen Dank fürs Schauen
LG Conny

Samstag, 1. März 2014

Herzlichen Glückwunsch Stephanie..

zu Deinem 25. Geburtstag. Ein Vierteljahrhundert, da gibt es viele Momente, die man vielleicht schon vergessen hat. Das kann Dir jetzt nicht mehr passieren, ich habe ein Minibuch gewerkelt, das schon eher die Ausmaße von einem Maxibuch hat. Ich habe Dir eine kleine Auswahl der schönsten Momente, Erinnerungen, Dinge, die ich aufgehoben habe, in diesem Buch für Dich unvergessen gemacht.
Aber sieh selbst:
Als Verschluß mußte ein Knopf her, da das Buch so dick geworden ist. Die Deckblätter sind mit dem schönen Glück-Papier von A. Renke bezogen, die Stanzen sind von KesiÁrat und Memorybox.
Ein kleines Zahlenspiel auf der Rückseite vom Cover, ich hoffe, dass ich richtig gerechnet habe. Und jetzt kommen die einzelnen Seiten, aber noch nicht alle, das würde den Rahmen sprengen.
Verwendet habe ich überwiegend Papiere von MME (lost and found).
Ganz schön dick...
So, jetzt bin ich gespannt, was das Geburtstagskind dazu sagen wird. Und was sagst Du dazu?
GLG und ein schönes Wochenende wünscht
Conny
P.S. hat es Dir gefallen, dann schau doch in den nächsten Tagen wieder vorbei, da zeige ich noch einige andere Seiten.