Montag, 21. Oktober 2013

Secret Belgian Binding

was für ein langer Begriff, aber genauso lange hat es auch gedauert, bis die Bindung fertig war ;))
Hier zeige ich Dir das Samstagsprojekt vom WS bei Annika und Silke. Beide hatten eine Engelsgeduld uns die Bindung zu erklären, an dieser Stelle nochmals ganz lieben Dank an Silke und Annika.



Es wurde nicht nur der Bucheinband gebunden, nein, auch das Innenleben, die sog. Signaturen, wie uns Annika erklärte, mußten eingenäht werden. Eine Mordsarbeit, die sich aber gelohnt hat. Aufgehübscht wurde das Deckblatt mit einer Perlmuttplatte und Perlen.
Danke, dass Du vorbeigeschaut und Dich für meine Arbeiten interessiert hast. Hat es Dir gefallen?
Ganz liebe Grüße und genießt morgen den Sommertag im Herbst
Conny

Kommentare:

  1. Hallo Conny,
    obwohl wir alle das gleich Designpapier genutzt haben, hat Jede ein
    einzigartiges Werk mit Heim genommen, Dein Buch ist traumschön
    geworden. Mein Hund war gut versorgt und hat mich wohl nicht allzu sehr
    vermisst :)
    LG Doris

    AntwortenLöschen