Dienstag, 16. Juli 2013

Glück für die letzte mündliche Prüfung

kann unsere Tochter morgen gut gebrauchen. Das hatte ich doch glatt vergessen. Also habe ich auf die Schnelle eine Karte mit gaaaanz vielen Glückssymbolen gewerkelt.
Hier die Innenseite, natürlich ohne den Text, der ist nur für unsere Tochter bestimmt.
die Stempel sind von A. Renke, die aufgezwirbelten Perlen sind noch Überbleibsel aus der "Perlentierchenbastelphase", passen aber total gut zu den Farben. Das gestreifte Papier ist von SU. Das kleine Kleeblatt ist embosst und mit einem Brad, noch vom letzten Herbst-WS ;), verziert.
So, und nun will ich erst einmal meine neue Blogleserin Kerstin ganz herzlich begrüßen. Vielleicht schaust Du ja wieder hier vorbei, es würde mich sehr freuen.
Liebe Stephanie für den morgigen Tag wünschen wir Dir gaaaanz viel Glück, wie man an der Karte unschwer erkennen kann. Wir drücken die Daumen.
Liebe Grüße
Conny

Kommentare:

  1. da kan ja jetzt nichts mehr schief gehen
    alles Gute
    sonnige Abendgrüße SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön :) auch das werd ich noch hinkriegen! Aber dann ist auch irgendwann genug mit lernen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Conny,

    superschön das Kärtchen für Deine Tochter, bei soviel
    Glückbringern muss es ja klappen.

    LG Doris

    Danke auch noch für Deine lieben Kommentare bei mir.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Conny,

    danke für Deinen lieben Kommentar, die Wolken sind mit dem
    Folder gemacht, ich habe einfach die Rückseite genutzt.

    LG Doris

    AntwortenLöschen
  5. Griaß Di Conny,

    na da muss doch alles gut gehn.......
    Toi toi toi auch von mir!!!!
    Außerdem schick ich Dir ganz liebe und sonnige Grüße!

    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Conny,

    ich hoffe, Deine schöne Karte mit den vielen Glückskleeblättern hat geholfen?! Die Kleeblattstempel sind einfach wunderschön und die Farbkombination von Hellblau-Weiß-Limone macht`s so schön frisch!

    Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar. Ja es war wirklich zu schade, dass ich nicht zum Workshop nach Hannover kommen konnte. Ich hoffe, wir sehen uns trotzdem bald mal wieder zum Werkeln und Plaudern.

    Ganz ganz herzliche Grüße schickt Dir
    Hanna

    AntwortenLöschen