Mittwoch, 19. Dezember 2012

Weihnachtskarte mal anders

diese Karte ist für einen Bekannten und seine Familie. Da sie vor kurzem ein neues Familienmitglied, einen Labradorwelpen, bekommen haben, dachte ich mir, da wäre doch eine Hundekarte genau das Richtige.
Also flugs den alten penny black Stempel wieder rausgekramt und damit diese Karte gebastelt.
Der Weihnachtsstrumpf war mir noch nicht genug, da habe ich dem Hund noch schnell eine Weihnachtsmütze aufgesetzt

Die Knöpfe sind ausgestanzt,leider, denn ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich momentan gar keine roten Knöpfe zu Hause habe. Alles schon verbastelt.
Vielen Dank fürs Vorbeischauen.
Einen ganz besonderen Dank muss ich an dieser Stelle loswerden, Silvia, Du bist einmalig, es vergeht kaum ein Tag/Post, den Du nicht kommentierst. Viiiielen, lieben Dank dafür.
LG Conny

Kommentare:

  1. eine entzückende Karte
    und toll diese Knöpfe aus Papier
    LG SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Ich kommentier auch immer fleißig ;)

    AntwortenLöschen