Dienstag, 11. Dezember 2012

Weihnachtsgrüße an die Tafel geschrieben....

da bin ich wieder. Es ging besser als ich dachte. Ich habe eine "alte" Technik ausgetestet, die u.a. bei stampington & company vorgestellt wurde und wieder gezeigt wird, die sog. chalkboard Technik, frei übersetzt: Tafel-Technik. Ich habe verschiedene Schriften und Stempel benutzt, ein wenig weiße Stempelfarbe verschmiert, so dass es wie auf einer richtigen Schultafel ausieht.
Es sieht doch fast aus,wie auf der Schultafel geschrieben.
Aber rot und grün mussten irgendwie dabei sein, und ich denke, dass ist eher eine Karte für junge Leute oder Junggebliebene.;)
Meine Güte, da habe ich mich heute ja selber übertroffen.
Was meinst Du, ist das Weihnachtskarten tauglich?

LG zum zweiten Mal für heute
Conny
Nachtrag: mein Beitrag zu Make it Monday #98 bei pti vom 31.12.2012

Kommentare:

  1. Hallo Conny,
    tolle Technik, sieht ja total klasse aus.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Fabulous! Love all the sentiments & the little details on the edges!

    AntwortenLöschen
  3. Wow Conny this is wonderful you did a great job with this fun MIM . Your card is adorable!

    AntwortenLöschen