Freitag, 21. Dezember 2012

Nur noch dreimal schlafen..

das war was, als die Mädels klein waren. Alles war gespannt auf, das, was da kommt. Überall gab es Heimlichkeiten. Die Geschenke mussten "versteckt" werden, der Kleiderschrank verwandelte sich im Laufe des Dezembers in einen Geschenkeschrank.
Und was soll ich sagen: die Große ist erst jetzt damit rübergekommen: als die beiden noch recht klein waren, da haben sie im Haus gestöbert, und.... den Geschenkeschrank für sich entdeckt. Ich muss sagen, ich war doch sehr überrascht, dass die beiden das so viele Jahre für sich behalten haben. Na ja, wenn es gegen die Eltern geht, da halten die beiden zusammen :))
So hier nun nachträglich die Verpackungen von gestern und heute.


Ich wünsche Euch einen schönen 4. Advent
LG Conny

Kommentare:

  1. die Verpackungen sehen so hübsch aus
    LG SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Griass Di Conny,

    Ja, ja, des kenn ich auch.... Immer wenns um den Zusammenhalt gegen die Eltern geht halten die Kids zusmmen wie Pech und Schwefel....

    Frohe Weihnachten und liebe Grüsse
    Christine

    AntwortenLöschen