Dienstag, 20. November 2012

Memorybox meets Papertrey Ink..

Hach, man/frau müßte mehr Zeit haben, aber erst war Laubharken angesagt ( jedes Blatt nur 1 Cent, das Geld könnte ich gar nicht ausgeben ;).
Aber ich habe es geschafft und zeige Dir heute eine Karte, bei der ich das Rentier von memorybox und Stanzen bzw. eine Impressionplate von papertreyink benutzt habe.
Die Stanzen von den beiden Herstellern benutze ich gerne, die gehen durch wie Butter.



Damit die Filzbäume nicht gleich umfallen, habe ich sie noch einmal aus chipboard ausgestanzt und darunter geklebt. Für den Weihnachtsgruß habe ich Geschenkband aus einem Dekoladen verarbeitet.

Habt eine schöne Zeit
Conny

1 Kommentar:

  1. Hallo Conny,
    schön Deine Karte und die Idee die Bäumchen aus Filz zu stanzen ist klasse.
    LG Doris

    AntwortenLöschen