Mittwoch, 26. Dezember 2012

Mein letzter Post

für das Jahr 2012.
Für das neue Jahr wünsche ich Euch 365 Tage Gesundheit, 52 Wochen voller kleiner Glücksmomente
und 12 Monate Erfolg und viele kreative Ideen.
An dieser Selle möchte ich mich bei Euch, bei denen bedanken, die mir die Treue gehalten und mir Kommentare geschenkt haben. Vielen lieben Dank an Kerstin und Hanna für eure Weihnachtsgrüße.
Bei all denen, die ich, in welcher Form auch immer, verärgert oder gekränkt habe, möchte ich mich nochmals entschuldigen.
Jetzt gönne ich mir eine große Pause, denn momentan habe ich keine große Lust etwas zu posten.
Und ob ich in 2013 überhaupt weitermache, mal sehen. Ich werde ganz bestimmt weiterbasteln, aber, das auch zu posten, denke ich eher nicht. Wir werden sehen.
Alles erdenklich Gute für 2013 wünscht Euch, da draußen im Bloggerland
Conny

Freitag, 21. Dezember 2012

Nur noch dreimal schlafen..

das war was, als die Mädels klein waren. Alles war gespannt auf, das, was da kommt. Überall gab es Heimlichkeiten. Die Geschenke mussten "versteckt" werden, der Kleiderschrank verwandelte sich im Laufe des Dezembers in einen Geschenkeschrank.
Und was soll ich sagen: die Große ist erst jetzt damit rübergekommen: als die beiden noch recht klein waren, da haben sie im Haus gestöbert, und.... den Geschenkeschrank für sich entdeckt. Ich muss sagen, ich war doch sehr überrascht, dass die beiden das so viele Jahre für sich behalten haben. Na ja, wenn es gegen die Eltern geht, da halten die beiden zusammen :))
So hier nun nachträglich die Verpackungen von gestern und heute.


Ich wünsche Euch einen schönen 4. Advent
LG Conny

Mittwoch, 19. Dezember 2012

Weihnachtskarte mal anders

diese Karte ist für einen Bekannten und seine Familie. Da sie vor kurzem ein neues Familienmitglied, einen Labradorwelpen, bekommen haben, dachte ich mir, da wäre doch eine Hundekarte genau das Richtige.
Also flugs den alten penny black Stempel wieder rausgekramt und damit diese Karte gebastelt.
Der Weihnachtsstrumpf war mir noch nicht genug, da habe ich dem Hund noch schnell eine Weihnachtsmütze aufgesetzt

Die Knöpfe sind ausgestanzt,leider, denn ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich momentan gar keine roten Knöpfe zu Hause habe. Alles schon verbastelt.
Vielen Dank fürs Vorbeischauen.
Einen ganz besonderen Dank muss ich an dieser Stelle loswerden, Silvia, Du bist einmalig, es vergeht kaum ein Tag/Post, den Du nicht kommentierst. Viiiielen, lieben Dank dafür.
LG Conny

Dienstag, 18. Dezember 2012

Zwei auf einen Streich...

irgendwie komme ich gar nicht hinterher mit dem Posten. Von wegen besinnliche Adventszeit,im Augenblick arbeite ich länger, damit alles vom Tisch kommt. Da bleibt abends wenig Zeit.
Heute zeige ich Euch die nächsten Päckchen. Einmal wieder zusammengenäht und mit dem schönen Set "Snow swirled" von SU gestempelt. Ich bin so froh, dass ich es mir doch noch gekauft habe.
Und noch eine pillowbox, die ich mit der Glöckchenstanze von memorybox und kleinen Glocken verziert habe. Eins hat mich beim Basteln dann doch geärgert, ich habe einen Stempel mit "Kling Glöckchen....", weiß der Fuchs, wo sich der wieder versteckt hat. Der hätte super dahin gepaßt, aber ich finde den Ausreißer ganz bestimmt, spätestens wenn es ans Aufräumen geht. ;))
LG
Conny

Samstag, 15. Dezember 2012

Engelsflügel

von Alexandra Renke machen diese schnöden weißen Tüten zu einem Hingucker.

Eine schnelle Zickzack-Naht bzw. ein aufgenähtes Band verschließen das Ganze. Ja, Du liest richtig, ich habe meine Nähmaschine wieder einmal aus ihrem Dornröschenschlaf "geweckt". ;).
Ich wünsche Dir einen schönen 3. Advent, auch wenn das Wetter einen Strich durch die Rechnung macht. Laßt es Euch trotzdem gut gehen und verfallt nicht in Eile.
Nachher werden wir noch den Weihnachtsbaum kaufen, das wird auch wieder "same procedure as every year", 'Diner for one' läßt grüßen :) Mal sehen wie der Nordmann dieses Jahr aussieht, groß und schlank oder eher klein und dick, na, ich laß mich überraschen.
Lg Conny

Freitag, 14. Dezember 2012

Braune Tüte aufgehübscht

heute zeige ich dir mal wieder ein Teil des Adventskalenders, eine einfache braune Tüte aufgehübscht.
Dazu braucht es nicht viel, schöne Stempel von papertreyink und Alexandra Renke, kombiniert mit der Hirschstanze und die tolle Stanze von papertreyink. Die hat das Format von den früheren Polaroidfotos.

Lg Conny

Dienstag, 11. Dezember 2012

Weihnachtsgrüße an die Tafel geschrieben....

da bin ich wieder. Es ging besser als ich dachte. Ich habe eine "alte" Technik ausgetestet, die u.a. bei stampington & company vorgestellt wurde und wieder gezeigt wird, die sog. chalkboard Technik, frei übersetzt: Tafel-Technik. Ich habe verschiedene Schriften und Stempel benutzt, ein wenig weiße Stempelfarbe verschmiert, so dass es wie auf einer richtigen Schultafel ausieht.
Es sieht doch fast aus,wie auf der Schultafel geschrieben.
Aber rot und grün mussten irgendwie dabei sein, und ich denke, dass ist eher eine Karte für junge Leute oder Junggebliebene.;)
Meine Güte, da habe ich mich heute ja selber übertroffen.
Was meinst Du, ist das Weihnachtskarten tauglich?

LG zum zweiten Mal für heute
Conny
Nachtrag: mein Beitrag zu Make it Monday #98 bei pti vom 31.12.2012

Es kamen drei Könige

so steht es im Weihnachtsevangelium,mmh, den einen König habe ich unterschlagen. Der hat sich wohl nicht rechtzeitig auf den Weg gemacht.

Dies ist die Weihnachtskarte für unsere Tante, ohne Schnickschnack, nur mit "Frohe Weihnachten" in die Ecke gesetzt.
So, jetzt will ich noch etwas Neues ausprobieren, nachher gibt es noch etwas zu sehen.Wenn es gelingt ;)
LG
Conny

Montag, 10. Dezember 2012

Miss you..

Kennst du das auch??
Beim Wäsche zusammenlegen, da war es wieder, es gibt "Einbeinige" in unserer Familie. Ständig fehlt irgendwem eine Socke. Weiß der Fuchs, wo der zweite Strumpf abgeblieben ist, irgendwo im Haus muss es einen "Sockenfresser" geben. Dabei kam mir die Idee zu dieser Karte. Eine Socke wollte ich nun gerade nicht nehmen ;), stattdessen Handschuhe.

Unsere Töchter fehlen uns doch sehr, gerade in dieser Vorweihnachtszeit. Unsere Große kommt erst kurz vor Weihnachten nach Hause. Na ja, vielleicht habe ich schon einen Abnehmer für die Karte, denn auch sie vermissst da jemanden ganz doll.

Einen guten Start in die 3. Adventswoche wünscht Euch
Conny

Samstag, 8. Dezember 2012

Baby it´s cold outside...

brrrrr, heute Nacht war es bei uns gesäßkalt, da paßt diese pillowbox wie dafür gemacht. Oh nee, schon wieder so ein Ding wirst Du denken, aber eigentlich haben nur die Geschenke, die viel zu groß waren eine andere Verpackung. Die kleinen Handschuhe und das Strickmuster auf der Box passen einfach perfekt zu diesem Wetter. Was meinst Du dazu?


Ein schönes Winterwochenende wünscht
Conny

Freitag, 7. Dezember 2012

Nach Nikolaustag

komme ich, das 7. Päckchen an die Reihe und will ausgepackt werden.


Die Buchstaben sind mit der slice ausgeschnitten, das Herz, aufgehängt an einem Knopf ist eine Stanze von SU und die Stempel sind von papertreyink.
Mit diesen Bildern verabschiede ich mich ins Wochenende.
Lg Conny

Donnerstag, 6. Dezember 2012

Der Nikolaus war da.

und hat ein richtiges Paket vorbei gebracht.
Etwas näher dran, die Briefmarken sind gestempelt und mit einer Stanze ausgestanzt.
Die Stempel/Stanze sind von papertreyink.
Einen schönen Nikolaustag mit einem ordentlich gefülltem Stiefel wünscht Euch
Conny

Nikolaus-Sneak

hier habe ich schon mal einen Blick durchs Schlüsselloch auf das Nikolausgeschenk.


Später mehr.
Einen schönen Nikolaustag wünscht Euch
Conny

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Türchen Nr. 5

eine Pillowbox mit Rauten.
Der heutige Eintrag ohne große Worte.
Ich bin dann mal weg, es gibt noch so einiges für den morgigen "lebendigen Advent" vorzubereiten.
Lg Conny

Dienstag, 4. Dezember 2012

Was versteckt sich in der 4 ?

jetzt kann ich es Euch zeigen, meine Tochter hat sich gemeldet, Türchen ist geöffnet. Ich konnte den Mädels die Überraschung ja nicht vorweg nehmen.
Da man als Student ja nicht unbedingt immer gleich alles abwäscht, kann man einen neuen Kaffeepott gut gebrauchen.
Dekoriert mit einer Zimtstange, Orangenscheibe usw. fand der große Pott nur Platz in der XXL-Tüte.
Morgen geht es weiter, ich freue mich auf Euren Besuch, bis dahin
LG Conny

Türchen Nr. 4

das ist die Verpackung für das 4. "Türchen", den Inhalt zeige ich heute Abend.

Man nehme eine braune Tüte, ein paar Stempel, eine Stanze und schon ist es fertig.
Liebe Grüße und bis heute Abend
Conny

Montag, 3. Dezember 2012

Meine Weihnachtsdeko

Heute zeige ich Euch meine Weihnachtsdeko in der Küche:




Diese witzigen Plätzchenausstecher habe ich beim Schweden gefunden und einfach aufgehängt.



Und das ist der Adventskranz im Wohnzimmer

An dieser Stelle begrüße ich ganz herzlich Annette als neuen Blogverfolger, viel Spaß beim Stöbern.
Ich wünsche Euch einen schönen Tag.
LG Conny
Nachher gibt es noch das nächste Türchen/ die nächste Verpackung vom Adeventskalender zu sehen.

Sonntag, 2. Dezember 2012

Adventskalender Tag 1

zunächst wünsche ich Euch einen schönen 1. Advent. Das Wetter meint es ja gut mit uns, hier hat den ganzen Teg ein wenig geschneit, so richtiges Adventswetter.
In den nächsten Tagen zeige ich Euch die Verpackungen aus dem Adventskalender meiner Mädels.


Ich wünsche Euch eine schöne Zeit
LG Conny

Samstag, 1. Dezember 2012

Auflösung vom Donnerstag

oder: pimp my Butterbrotstüte ;). Das ist das Ergebnis meines kleinen "Ausblicks" vom Donnerstag. Eine ganz schnell gemachte Verpackung für selbstgebackene Weihnachtskekse. Heute besuchen wir unsere Mädels, als kleines Mitbringsel bekommt jede eine Tüte mit den Keksen. Hinter der Deko verstecken sich ganz normale braune Butterbrotstüten, die ich mir beim letzten USA Urlaub mitgebracht habe.




Wie man sieht, ist die Tüte prall gefüllt mit lecker Keksen, mehr ging auch nicht, sonst wäre alles aus den Nähten geplatzt.


Die Außenteile sind mit einer Stanze von papertreyink ausgestanzt, das Papier ist von SU, leider gibt es das nicht mehr. Hier habe ich aber die großen Muster benutzt. Ich finde die Rückseiten eher schöner, weil die kleine Muster haben. Eigentlich wie bei uns auch, wir haben doch auch unsere Schokoladenseite. ;) Aufgehübscht habe ich die Taschen mit den kleinen Elchen, die ich Euch schon am Donnerstag gezeigt habe. Dazu habe ich noch einen ausgestanzten Anhänger bedruckt und bestempelt. Die Schneeflocken sind aus "snow swirled" von SU, der äsende Elch,ähm Hirsch, ist ein Stempel von Alexandra Renke.
Nachher lassen wir uns die Kekse bei Glühwein und heißer Schokolade gut schmecken.
Einen schönes 1. Adventswochenende wünscht
Conny

Donnerstag, 29. November 2012

Ein kleiner Ausblick

eben mal zwischendurch ein kleiner Ausblick auf mein nächstes Projekt.
Was es mit diesen witzigen Elchen, dem Packpapier und dem Designpapier von SU auf sich hat, zeige ich Euch demnächst in diesem "Theater".


Apropos Theater:
Obwohl auf meiner "to do Liste" so einiges steht, habe ich mir vorgenommen heute mit dem Buch "Der kleine Hobbit" anzufangen, am 13.12. kommt der erste Teil ins Kino. Ich persönlich finde es besser ein Buch vorher gelesen zu haben, da kann man sich in Gedanken ausmahlen, wie alles aussieht. Na ja, Mittelerde kennt man ja schon von "Herr der Ringe".Bin trotzdem mächtig gespannt.
Ich hoffe, unseren beiden "Hobbits" geht es gut. Wir freuen uns schon auf Samstag.
Ich melde mich ab zum Lesen.
herzliche Grüße
Conny

Mittwoch, 28. November 2012

Adventskranz Nr.1 ist fertig

hier unser Adventskranz für den Esstisch. Da es meiner Familie schon im letzten Jahr so gut gefallen hat, habe ich es in diesem Jahr auch wieder so gestaltet. Es gibt zwar wunderschöne Sachen in knalligen Farben, aber bei uns sieht es eher alles rot und weiß aus, ein wenig skandinavisch und in der Küche wird wieder weiß und braun dekoriert. Damit muss ich mich allerdings noch sputen, ich weiß nicht, irgendwie laufen die Uhren viel zu schnell, ratzfatz ist der Tag rum.

Die Tags sind ausgestanzt und die Zahlen draufgeschrieben.
Morgen geht es weiter ans Dekorieren und der "richtige" Adventskranz muss auch noch gebunden werden.
LG
Conny

Sonntag, 25. November 2012

Das ist der Adventskalender

 
Posted by Picasa
für unsere Mädels. Kennst du das auch, es brennt Dir unter dne Nägeln, Du möchtest etwas zeigen, aber es geht einfach noch nicht, weil sonst die Überraschung weg ist. So ging es mir in den letzten Tagen, alles war fertig.
Heute kann ich Dir das "Gesamtobjekt" zeigen, da die beiden den Kalender heute mitgenommen haben. Dieses Jahr habe ich die Farben: rot, weiß und packpapierbraun gewählt. Und da es eher ein wenig rustikal zugeht, habe ich die Geschenke in einer Obststiege gepackt, die ich mit einem Geschirrtuch ausgelegt habe.

24 unterschiedliche Verpackungen und das ganze man zwei, das war eine ganz schöne Arbeit, die ich aber gerne gemacht und auch rechtzeitig fertig bekommen habe. 48 mal gestanzt, geprägt, geschnippelt, genäht, geklebt und eingepackt.Die einzelnen Verpackungen zeige ich Dir dann, in meinem Adventskalender für Dich. So, jetzt habe ich Zeit noch einige Weihnachtskarten zu werkeln und mich um den lebendigen Advent zu kümmern.
Herzliche Grüße und einen schönen Restsonntag wünscht Dir
Conny

Freitag, 23. November 2012

Sternenglanz......



in Hülle und Fülle gibt es heute für Dich, im wahrsten Sinne des Wortes. Eigentlich sollte nur der Schriftzug glänzen, aber als toller Nebeneffekt hat die gesamte Karte einen Goldschimmer. Ein wenig kannst Du davon auf den Fotos erahnen. Durch das perfect pearl Puder wechseln die Grüntöne der Karte, wenn man sie bewegt.

Für die Schneeflocken habe ich meine neueste Errungenschaft "Snow swirled" von SU in zwei Grüntönen und den tollen Schriftzug von Alexandra Renke mit Versamark gestempelt. Anschließend wird goldenes perfect pearl darüber gepinselt. Fertig ist der großartige Effekt, von dem so ganz nebenbei die gesamte Karte etwas abbekommen hat.
Mal sehen, wie die Karte morgen bei Tageslicht aussieht, bin schon gespannt.
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
liebe Grüße
Conny

Dienstag, 20. November 2012

Memorybox meets Papertrey Ink..

Hach, man/frau müßte mehr Zeit haben, aber erst war Laubharken angesagt ( jedes Blatt nur 1 Cent, das Geld könnte ich gar nicht ausgeben ;).
Aber ich habe es geschafft und zeige Dir heute eine Karte, bei der ich das Rentier von memorybox und Stanzen bzw. eine Impressionplate von papertreyink benutzt habe.
Die Stanzen von den beiden Herstellern benutze ich gerne, die gehen durch wie Butter.



Damit die Filzbäume nicht gleich umfallen, habe ich sie noch einmal aus chipboard ausgestanzt und darunter geklebt. Für den Weihnachtsgruß habe ich Geschenkband aus einem Dekoladen verarbeitet.

Habt eine schöne Zeit
Conny

Sonntag, 18. November 2012

Seht, was im Ofen bratet....

der Kiffel, der Kaffel, der BRATAPFEL.
Wer kennt das Gedicht vom Bratapfel wohl nicht aus seiner Schulzeit.

Bratapfel ist so ein himmlischer Genuß und stimmt auf die kommende Adventszeit ein, da habe ich dem Apfel ein Paar Flügel gegönnt. Das einfache Rezept habe ich Euch aufgeschrieben.
Und für meinen ganz lieben Genießer ;)) habe ich das Bratapfelrezept in einer Vellumtüte verpackt und werde es so weitergeben. Ich hoffe, das Rezept gelingt Dir, jetzt wo Du einen kleinen Backofen hast, kannst Du es ja ausprobieren.

Das Original habe ich bei Annika Flebbe gesehen.

Einen schönen Restsonntag wünscht Euch von ganzem Herzen
Conny

Freitag, 16. November 2012

Neue Weihnachtspost

Heute habe ich für Euch eine weitere Karte im gleich Stil wie die von gestern zu zeigen. Diese Karten werden dieses Jahr die Weihnachtskarten für unsere Familie und Freunde werden.
Ich habe heute morgen auf die Schnelle eine weitere gebastelt, ein drittes Motiv gibt es auch noch, aber das zeige ich später.





Vielen Dank für Eure zahlreichen Besuche, auf dem Zählwerk sind schon 41.000 Klicks. Manch einer wird über diese Anzahl lächeln, aber es ist unglaublich, das hätte ich nie zu träumen gewagt.
Kommt gut ins Wochenende und frohes Schaffen wünscht
Conny

Donnerstag, 15. November 2012

Weihnachtspost

Hallo,
gleich vorab: diese Karte ist von Annika geliftet. Die Karten haben mir so gut gefallen,aber mein Stempelset kam leider zum letzten Weihnachtsfest zu spät, also kommt es erst jetzt zum Einsatz.






Da die schöne Border von memorybox momentan nicht zu greifen ist, habe ich eine Kante mit dem Crown-Stanzer von Martha Stewart,die Snowflorish-Ecke von memorybox ausgestanzt und einfach darunter gesetzt. Schweren Herzens habe ich das schöne Papier (lost & found) zerschnippelt, aber was tut man nicht alles. Den Schriftstempel habe ich mit dem Stempelsetzer hintereinander positioniert, da die Worte eigentlich untereinander stehen.

Vielen Dank fürs Schauen und schöne Grüße
Conny