Samstag, 5. November 2011

Einen Weihnachtskranz der nicht verwelkt...

habe ich als Rahmen für meine Weihnachtsgrüße um den Kartenausschnitt gesetzt.
Hier die Innenseite mit Weihnachtsgrüßen in verschiedenen Sprachen.
Meine slice hat den Ilex ausgeschnitten, die günen habe ich mit dem Schnörkel aus "Yummy" bestempelt und anschließend distressed, für die anderen Blätter habe ich Noten aufgestempelt. Die Beeren sind mit der Stanze ausgestanzt und mit Gold ein wenig aufgepeppt. Und da zu Weihnachten Glocken gehören, baumeln noch zwei kleine Glöckchen am Paketfaden.
LG Conny
Hi bloggers,
I´ve made a holly wreath around card opening, inside is a stamp with Christmas greetings in several languages.
I cut the holly with my slice and stamped the swirrls from "Yummy" and some notes, after distressing I arranged the holly around the opening. Christmas without bells, impossible. I used bakerstwine and two little bells for decoration.
TFL Conny

Kommentare:

  1. uijuijui...

    Kann man das als Adventskalender in den USA verwenden??? ;)

    AntwortenLöschen
  2. eine tolle Idee, ganz einfach wunderschön
    Lg Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Conny, der Kranz sieht toll aus! Durch die Noten und den Schriftstempel sieht es auch noch schön nostalgisch aus.
    Liebe Grüsse Tina

    AntwortenLöschen