Freitag, 7. Januar 2011

Ein trauriger Tag....

A sad day for me and my family. My father died 02.01.2011. We missed him so much. Good bye Papa, we wish you all the best on your last journey.
Ich hätte mir gewünscht etwas Erfreuliches, ein neues Werk o.ä. zu veröffentlichen. Doch es ist alles ganz anders.
Mein Vater, der immer viel auf Reisen war, hat heute seine letzte Reise angetreten, mir mussten ihn heute beerdigen.Wir sind unsagbar traurig, dass er nicht mehr bei uns ist.
In der letzten Zeit hatte ich alles andere als bloggen, stempeln, basteln im Sinn, aber ich denke, dass ich jetzt zur Ablenkung wieder langsam damit anfangen werde. Es hätte alles so schön sein können, die Weihnachtsvorbereitungen,dekorieren, Geschenke verpacken, alles war schon im Kopf, mußte nur noch umgesetzt werden. Ich wollte einigen meiner Bloggäste Weihnachtsgrüße schicken und, und, und. Es kam alles ganz anders. Besonders schlimm war diese Zeit für die Mädels, ihr über alles geliebte Opa zu Weihnachten nicht da, das kann doch gar nicht sein. Und dann am 2.1. die Nachricht, dass er verstorben ist, keiner hat damit gerechnet, einfach so aus unserer Mitte gerissen. Wir waren/ sind geschockt, unsagbar traurig, begreifen können wir es immer noch nicht.
Genieße jeden neuen Tag, so als wäre es dein letzter. Ich denke, wir werden in Zukunft unser Leben nach diesem Spruch ausrichten, zumindest versuchen, die eine oder andere Situation mit ganz anderen Augen zu sehen und dementsprechend zu handeln.
Machs gut Papa, alles Gute auf deiner letzten Reise.

Kommentare:

  1. Liebe Conny, es tut mir sehr leid für Dich und Deine Familie. Auch wenn derjenige nicht mehr greifbar ist, aber die Gedanken zählen und bleiben vor allem. Ich finde den Spruch "Du bist nicht mehr da, wo du warst, aber du bist überall, wo wir sind" sehr schön und passend. Alles Liebe und Gute.

    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Conny, es tut mir sehr leid und ich sende Dir und deiner Familie mein herzlichstes Beileid. Sei lieb umarmt Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Conny,
    auch von mir aufrichtige Anteilnahme. Nachdem was du mir letztens geschrieben hast, hatte ich damit überhaupt nicht gerechnet.
    Ich sende dir eine dicke Umarmung.
    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Conny,

    ich habe deinen Post eben gerade erst gelesen und mir stehen die Tränen in den Augen. Ich möchte euch auch mein herzlichstes Beileid aussprechen. Ich drück' dich.

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Conny, I am so sorry to hear of your father's passing. You will be in my thoughts and prayers.

    AntwortenLöschen